Paar besucht den Vatikan

DIE BESTEN TIPPS FÜR DEN BESUCH DER VATIKANSTADT 2024

Öffnungszeiten des Vatikans | Beste Zeit für einen Besuch | Was kann man in der Vatikanstadt besichtigen

Alles, was Sie vor Ihrem Besuch in der Vatikanstadt wissen müssen

Planen Sie in nächster Zeit eine Reise in die Vatikanstadt? Dann haben Sie Glück, denn wir haben in diesem Leitfaden viele Tipps und Tricks zusammengetragen, die Ihnen bestimmt weiterhelfen werden. Sie müssen sie nur aufmerksam lesen, um herauszufinden, wann die beste Zeit für einen Besuch im Vatikan ist, wie die Öffnungszeiten der Attraktion sind und was die Kleiderordnung für die heiligen Stätten im Vatikan ist.

Lassen Sie uns Ihr Tor zu einem unvergesslichen Vatikan-Erlebnis sein, während wir Ihnen helfen, mehr Geld in Ihrer Tasche und mehr Zeit auf Ihrer Seite zu haben!

Wann können Sie den Vatikan besuchen - Arbeitszeiten

eingang vatikanisches museum

Öffnungszeiten der Vatikanischen Museen

Die Vatikanischen Museen sind jeden Tag des Jahres von Montag bis Samstag und jeden letzten Sonntag im Monat geöffnet.

Von Montag bis Samstag:

8:30 - 18:30 Uhr (letzter Einlass um 16:30 Uhr)

Jeden letzten Sonntag im Monat (der Eintritt ist frei):

9 AM - 2 PM (letzter Einlass um 12:30 PM)

Vatikankuppeln

Arbeitszeiten des Petersdoms

Der Petersdom ist das ganze Jahr über geöffnet. Die Arbeitszeiten variieren jedoch je nach Jahreszeit.

Winter:

1. Oktober - 31. März: 7 Uhr morgens bis 18:30 Uhr abends

Sommer:

1. April - 30. September: 7 AM bis 19 PM

Arbeitszeiten der Kuppel des Petersdoms

Die Öffnungszeiten der Kuppel des Petersdoms variieren ebenfalls je nach Jahreszeit.

Winter:

1. Oktober - 31. März: 7:30 Uhr bis 17 Uhr

Sommer:

1. April - 30. September: 7:30 Uhr bis 17 Uhr

Wie erreicht man die Vatikanstadt?

Die Vatikanstadt ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Zügen, U-Bahnen oder Bussen zu erreichen. Wenn Sie es eilig haben, können Sie auch ein Taxi nehmen. Sagen Sie Ihrem Fahrer einfach, dass er Sie an der folgenden Adresse absetzen soll: Piazza San Pietro, 00120 Citta del Vaticano, und Sie werden direkt vor dem Petersplatz stehen.

ANFAHRT ZUM VATIKAN MIT DER U-BAHN

Um den Vatikan mit der U-Bahn zu erreichen, nehmen Sie die Linie A und steigen Sie entweder an der Station Ottaviano oder Cipro aus. Beide Haltestellen sind etwa 5 Gehminuten von den Vatikanischen Museen entfernt. Fahrkarten für die Metro können Sie in jedem nahe gelegenen Laden oder an jeder Metrostation kaufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass es nicht möglich ist, Fahrkarten direkt beim Fahrer zu kaufen.

ANREISE ZUM VATIKAN MIT DEM BUS

Um das Vatikanische Museum vom Bahnhof Termini aus zu erreichen, müssen Sie den Bus #64 nehmen. Nach einer 20-minütigen Fahrt erreichen Sie die Piazza Stazione S. Pietro, die nur 15 Minuten Fußweg vom Museumseingang entfernt ist. Wenn Sie in der Nähe des Kolosseums starten, nehmen Sie den Bus #81, der vor der Metrostation der Linie B hält. Nach einer kurzen Fahrt erreicht der Bus #81 die Piazza Risorgimento, die nur 5 Gehminuten vom Eingang des Vatikanischen Museums entfernt ist.

Was darf man bei einem Besuch in der Vatikanstadt nicht verpassen?

DIE WENDELTREPPE

Die Wendeltreppe des Vatikanischen Museums ist das meistfotografierte Objekt in den Vatikanischen Museen, und das zu Recht. Diese einzigartige Treppe besteht aus zwei ineinander verschlungenen Stufen, die einer Doppelhelix ähneln, ähnlich der DNA.

vatikanische museen
Vatikanstadt Wandteppiche Zimmertickets

Der Saal der Wandteppiche

Wenn Sie die Vatikanischen Museen besuchen, dürfen Sie den atemberaubenden Saal der Wandteppiche nicht verpassen, der auch als Galleria degli Arazzi bekannt ist. Auf dem Weg zur Sixtinischen Kapelle werden Sie Gelegenheit haben, ihre Schönheit zu bewundern.

vatikan stadtplan galerie tickets

Die Kartengalerie

Wenn man den Saal der Wandteppiche durchquert, stößt man auf die Galerie der geografischen Karten (Galleria delle Carte Geografiche). Die Decke dieser Galerie ist so einzigartig, dass sie wirklich kaum zu übersehen ist. Neben der Sixtinischen Kapelle von Michelangelo ist die Decke dieses Museums eine der meistfotografierten. Wenn Sie sie sehen, werden Sie verstehen, warum!

vatikanstadt tannenzapfen hof

Der Kiefernzapfen-Hof

Der Kiefernzapfenhof, oder Cortile della Pigna, hat seinen Namen von einem großen bronzenen Kiefernzapfen, der fast 4 Meter hoch ist und an einem Ende steht. Dieser massive Kiefernzapfen wurde in der Nähe des Pantheons in Rom entdeckt und stammt vermutlich aus dem 1. Jahrhundert vor Christus.

unterirdische und kuppelartige Besichtigung des Vatikans

Die Kuppel des Petersdoms

Ein Besuch des Petersdoms, der größten Kirche der Welt, ist nicht vollständig, ohne die Kuppel zu besteigen. Die Kuppel des Petersdoms ist eines der faszinierendsten Merkmale dieses ikonischen Bauwerks, das weltweit als das Symbol der Kirche von Rom gilt. Sie dient als fesselndes Leuchtfeuer, das Pilger aus aller Welt in das Herz der katholischen Kirche zieht. Ganz gleich, ob Sie die 500 Stufen überwinden oder den bequemen Aufzug nutzen, der Blick von der Kuppel über die gesamte Vatikanstadt lohnt sich auf jeden Fall!

Die besten Tipps für den Besuch der Vatikanstadt

Zum Schluss noch unsere besten Tipps für Ihren perfekten Vatikanbesuch!

1. Befolgen Sie die Kleiderordnung des Vatikans

Wenn Sie die Vatikanstadt besuchen, müssen Sie eine bestimmte Kleiderordnung einhalten. Vermeiden Sie Kleidung, die zu viel preisgibt, wie kurze Kleider, Röcke und Shorts. Achten Sie darauf, dass Ihre Schultern bedeckt sind, und wenn Sie freizügige Sommerkleidung tragen, nehmen Sie einen Schal zum Bedecken mit. Sandalen sind zwar akzeptabel, aber vermeiden Sie Flip-Flops, da sie als zu leger gelten. Nehmen Sie Hüte ab, wenn Sie die Gebäude des Vatikans betreten, und denken Sie daran, dass Lebensmittel und Metallwerkzeuge wie Scheren und Messer nicht erlaubt sind.

2. Besuchen Sie die Vatikanstadt früh am Morgen oder am späten Nachmittag

Die beste Zeit für einen Besuch des Vatikans ist entweder früh am Morgen oder nach 16 Uhr. Vor dem Vatikanischen Museum bilden sich bereits um 7:30 Uhr Schlangen, obwohl es erst um 9 Uhr öffnet. Deshalb raten wir Ihnen, so früh wie möglich zu kommen oder ein Ticket zu kaufen. Vatikanische Museen Skip the Line TicketSo können Sie die Menschenmassen umgehen. Wenn Sie sich für einen Besuch am Nachmittag entscheiden, sollten Sie daran denken, dass das Museum um 18 Uhr schließt, damit Sie genügend Zeit für Ihren Besuch haben.

Wenn Sie den Vatikan weniger überfüllt erleben möchten, sollten Sie einen Besuch zwischen Dienstag und Freitag in Erwägung ziehen, da an den Wochenenden in der Regel mehr los ist. Beachten Sie auch, dass viele Museen in Rom montags geschlossen sind, so dass viele Besucher zum Vatikanischen Museum strömen, das geöffnet bleibt.

Brunnen der Vatikanbasilika
Petrus-Basilika

3. Planen Sie genügend Zeit für einen Besuch der Vatikanischen Museen ein

Für die Besichtigung der Vatikanischen Museen benötigt man in der Regel etwa drei Stunden, da die Kunstgalerien über 7 Kilometer lang sind. Es ist wichtig, dass Sie sich für den Besuch der Vatikanischen Museen genügend Zeit nehmen, um die umfangreichen Kunstsammlungen und Skulpturen wirklich zu genießen. Vergessen Sie auch nicht, einen Blick auf den Museumsplan zu werfen, um zu wissen, wo Sie sich während Ihres Besuchs mehr Zeit nehmen sollten.

4. Nehmen Sie an einer geführten Tour durch den Vatikan teil!

Um einen stressfreien Besuch im Vatikan zu haben und die ikonischen Stätten auf die beste Art und Weise zu erkunden, empfehlen wir Ihnen die Buchung eines unserer Vatikan-Touren zum besten Preis. Auf diese Weise werden Sie von einem fachkundigen Reiseleiter begleitet, der Ihnen die Kunstwerke in den Vatikanischen Museen, der Sixtinischen Kapelle und dem Petersdom näher bringt. Egal, ob Sie an einer regulären Führung teilnehmen, eine private Erfahrung machen oder die Warteschlange überspringen möchten, wir haben alles im Angebot!

Was man bei einem Besuch in der Vatikanstadt NICHT tun sollte!

  • Besuchen Sie den Vatikan NICHT zur Mittagszeit
  • Besuchen Sie den Vatikan NICHT an Sonntagen oder Montagen
  • Vergessen Sie NICHT, Ihre Vatikan Tickets oder buchen Sie Ihr Vatikan-Tour im Voraus
  • Vergessen Sie NICHT, die Kleiderordnung der Vatikanstadt zu beachten
Der Vatikan bei Nacht
spiralförmige treppe vatikanische museen

FAQ - Besuch in der Vatikanstadt

Können Sie einfach in die Vatikanstadt einreisen?

Für den Eintritt in die Vatikanstadt sind weder Reisepass noch Visum oder Eintrittskarten erforderlich - Sie können einfach hineinspazieren. Wenn Sie jedoch bestimmte Attraktionen wie die Vatikanischen Museen, einschließlich der Sixtinischen Kapelle, besuchen möchten, müssen Sie Eintrittskarten kaufen.

Ist der Vatikan nachts geöffnet?

Von April bis Oktober öffnen die Vatikanischen Museen jeden Freitag nach Sonnenuntergang ihre Türen. Während dieser Zeit sind die Vatikanischen Museen von 19 bis 23 Uhr geöffnet. Dies ermöglicht den Besuchern das einzigartige Erlebnis, einige der schönsten Kunstsammlungen der Welt in einem ungewöhnlichen nächtlichen Ambiente zu bewundern.

Wie weit ist die Vatikanstadt von Rom entfernt?

Die Vatikanstadt ist 4 km von Rom entfernt, und die Straßenentfernung beträgt 4,6 km. Sie können die Vatikanstadt von überall in Rom mit der U-Bahn, dem Bus, dem Taxi oder sogar zu Fuß erreichen, wenn Ihre Unterkunft in der Nähe liegt.

Sind die Vatikanischen Museen für Menschen mit Behinderungen geeignet?

Die Museen sind perfekt für Besucher mit Behinderungen geeignet und verfügen über Aufzüge, empfohlene Rundgänge und speziell eingerichtete Toiletten. Rollstühle sind am Schalter für Sondergenehmigungen in der Eingangshalle frei zugänglich und können per E-Mail an accoglienza.musei@scv.va reserviert werden. Eltern mit Kleinkindern können auch Kinderwagen in die Museen mitnehmen.

Wie weit ist die Vatikanstadt von Rom entfernt?

Die Vatikanstadt ist 4 km von Rom entfernt, und die Straßenentfernung beträgt 4,6 km. Sie können die Vatikanstadt von überall in Rom mit der U-Bahn, dem Bus, dem Taxi oder sogar zu Fuß erreichen, wenn Ihre Unterkunft in der Nähe liegt.

Wussten Sie, dass der Petersdom auf der Grabstätte des Heiligen Petrus errichtet wurde?

Buchen Sie eine unserer besten Vatikan-Touren, und lassen Sie sich von uns weitere spannende Geschichten erzählen!